Freitag, 12. Juni 2020

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

Freitag, 12. Juni 2020

Beitrag von DK3 »

Freitag, 12. Juni 2020

Frage:
Was ist der Briefmarkentest?
Antwort:
Der Briefmarkentest zeigt, ob ein Mann während er schläft, Erektionen hat oder nicht. Dafür nimmt der Mann vor dem zu Bett gehen einen Streifen zusammenhängender Briefmarken. Wickelt diese um sein Glied und Verklebt die beiden Enden. Bleibt die Erektion aus und die Perforation reißt nicht, kann das ein Zeichen für Diabetes und Arterien Verkalkung sein. Für die Entwicklung dieses Tests erhielt der Erfinder 2018 den IG-Nobelpreis.

Frage:
Warum steigt ein Mann einmal im Jahr in ein Flugzeug und schüttet 70 Liter Wasser auf die russische Stadt Twer?
Antwort:
Russland ist ja für seinen weit verbreiteten Alkoholkonsum in der Gesellschaft bekannt. Damit die Bewohner der Stadt Twer nüchtern werden und nicht mehr zum Alkohol greifen, versucht es ein russisch Orthodoxer Priester mit göttlichem Beistand. Seit 2006 steigt er jährlich in ein Flugzeug und kippt aus einem Goldenen Kelch nach und nach 70 Liter Weihwasser herab.

Frage:
Wieso binden sich in Mexiko die Huichol-Indianer zu bestimmten Zeiten ein Seil um ihre Hoden?
Antwort:
Die Männlichen Huichol-Indianer machen es sich zum Brauch, ein Seil um ihre Hoden zu binden, um ihre Frauen während der Geburt zu unterstützen. Der Mann befindet sich dabei oberhalb der Frau, z. B. in einem Baum. Die werdende Mutter hält das Seil in ihren Händen und kann dann immer daran ziehen, wenn sie einen Wehen-Schmerz verspürt.

Frage:
Was meint die australische Redewendung "doing a Bradbury" oder "einen Bradbury machen"?
Antwort:
Steven Bradbury ist ein ehemaliger Australischer Eisschnellläufer. Bei den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City galt er als Außenseiter. Im Viertelfinale kam er gerade noch weiter, weil der zweitplatzierte Disqualifiziert wurde. Im Halbfinale kam er weiter, weil drei andere Läufer vor ihm stürzten. Bradbury holte schließlich die Goldmedaille, weil im Finale alle anderen Läufer in der Entscheiden Kurve vor dem Ziel stürzten. "doing a Bradbury" ist seitdem in Australien ein Begriff dafür, wenn man als Krasser Außenseiter mit viel Glück gewinnt.

Frage:
Was meinen Dänen und Ungarn, wenn sie von "Bundesliga" sprechen, abgesehen von der deutschen Fussball-Liga?
Antwort:
Die Bundesliga Fußballer die die 80er Vokuhila Frisur trugen, müssen in anderen Europäischen Ländern so einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben, das das Wort Bundesliga Eingang in die Landessprache gefunden hat. In Ungarn und Slowenien nennt man den Vokuhila "Bundesliga". Auf Dänisch "Bundesliga-Hair". Auf Italienisch "Capelli alla Tedesca". Auf Niederländisch "Duitse mat" und auf Englisch "German Mallet".

Frage:
Was versteht man unter einem "Zufallsschweden"?
Antwort:
Der Zufallsschwede war für Touristen im Jahr 2016 für 79 Tage erreichbar. Unter einer Rufnummer wurde man mit einem Zufällig schwedischen Staatsbürger verbunden, der sich für diese Aktion Registrieren ließ. Mit dieser Person konnte man sich über Kultur, Ikea und Co sprechen und mehr über Schweden erfahren.


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.