Freitag, 07. Juni 2019

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

Freitag, 07. Juni 2019

Beitrag von DK3 »

Freitag, 07. Juni 2019

Frage:
Wer oder was verbirgt sich hinter der sogenannten "Mondkacke"?
Antwort:
Die sogenannte "caca de luna" ist eine Delikatesse aus Mexico. Sie wird aus der gelben Lohblüte (Schleimpilz) gemacht. Dieser wird angebraten oder gegrillt und sehen dann einem Rührei sehr ähnlich. Auch bei uns wächst dieser Pilz, wird aber nicht als schmackhaft angesehen.

Frage:
Wie erkennt man in Japan, das die Toilette besetzt ist?
Antwort:
Die Japaner unterscheiden sehr genau zwischen reinen und unreinen Orten. Deswegen stehen vor der Badezimmer Tür immer WC-Schlappen. Diese muss man anziehen, bevor man das Bad betritt und ausziehen, bevor man das Bad verlässt. So sollen alle unreine Keime in einem Zimmer bleiben. Stehen also keine Schlappen vor der Badezimmer Tür, ist die Toilette besetzt.

Frage:
Wie brachte Justin Biebers Lied "Baby" einem High-School-Café aus Chicago 954,00 Euro ein?
Antwort:
Um Geld für das Schulinterne Café zu sammeln, hat sich die "Evanston Township High School" in Chicago etwas spezielles einfallen lassen. Zwischen den Pausen ertönte nicht nur die Pausenglocke, sondern auch Justin Bioebers "Baby". Der Deal war: Wer die Pausenmusik nicht mehr hören wollte musste Spenden. Nach drei Tagen kam das geld zusammen.

Frage:
Woher kommt die Redensart "Da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt"?
Antwort:
Die Redewendung führt auf eine Geschichte von Till Eulenspiegel zurück. Er arbeitet bei einem Bierbrauer, der Besitzer eines Hundes war, der "Hopf" hieß. Als der Bierbrauer zu Eulenspiegel sagte, er solle beim Bier brauen sorgfältig den Hopfen siegen, warf dieser den Armen Hopf , den Hund, in die Pfanne. Daher sagen wir heute "Da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt", wenn jemand etwas verrücktes tut.

Frage:
Was ist eine Flammkuchenbeziehung?
Antwort:
Der eine Ehepartner ist dick, der andere dünn (Speck und Lauch).

Frage:
Woher stammt das Victory-Zeichen?
Antwort:
Den Bogenschützen wurde bei Verlorener Schlacht Zeige und Mittelfinger abgeschnitten. Um zu verhindern, das sie weiterhin mit dem Bogen schießen konnten. Um zu zeigen, das sie die Schlacht gewonnen hatten und noch alle ihre Finger besaßen, kamen die Männer mit erhoben Arm und ausgestreckten Zeige- und Mittelfinger zurück.

Frage:
Was ist das Besondere an dem Mc Donalds im schwedischen Ort "Lindvallen"?
Antwort:
Dort gibt es eine McSci. Man läuft auf Skiern hin, bestellt, bezahlt und wieder zurück.

Frage:
Warum sorgte ein Hai mitten in Wien für einen Polizeieinsatz?
Antwort:
Als in Wien der neue McShark Shop eröffnet wurde, führte ein Hai Maskottchen lustige Tänzchen auf, um Leute in das Geschäft zu locken. Da seit dem 1.10.2017 das Vermummungsverbot gilt, wurde die Polizei darauf aufmerksam und stellte die Person for die Wahl: Entweder nimmt er die Kopfbedeckung ab oder er kommt ins Gefängnis.


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.