Druckerwarteschlange Manuell leeren

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 561
Registriert: 25. Oktober 2008, 15:55
Wohnort: Senden

Druckerwarteschlange Manuell leeren

Beitragvon DK3 » 11. November 2017, 20:17

Druckerwarteschlange Manuell leeren:

Wenn das löschen eines Druckauftrages trotz mehrerer Neustarts nicht funktioniert, kann man es mit der Manuellen Methode versuchen:

1. Eingabe-Aufforderung als Administrator starten.

2. Den cmd Befehl

Code: Alles auswählen

net stop spooler
eingeben und bestätigen.

3. Über den Windows-Explorer den Pfad:

Code: Alles auswählen

C:\Windows\System32\spool\PRINTERS
öffnen und alle darin enthaltenen Dateien löschen.

4. Den cmd Befehl

Code: Alles auswählen

net start spooler
eingeben und bestätigen.

5. Fertig



DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

- Computer sind die intelligentesten Idioten, die es gibt.

Zurück zu „Drucksysteme“